Mittwoch, 29. November 2017

vorweihnachtliche Basteleien

Herbstzeit ist Bastelzeit ...

schön, wenn man sie nutzen kann!

Überall sind die kreativen Bastlerinnen schon seit Wochen und ja, fast seit Monaten dabei, ihre Advents- und Weihnachtsideen umzusetzen.
Einige meiner Demo-Kolleginnen sind auf einem Adventsbasar vertreten und haben in ihren Bastelzimmern eifrig gearbeitet was das Zeug hält.
 
Ich selbst verkaufe zwar nicht auf einem Markt,
war aber dennoch nicht ganz untätig.

Zunächst habe ich Mitte November einen Workshop
 bei meiner Arbeitskollegin veranstaltet.
Die Mädels wollten gar nicht mehr aufhören zu basteln und ich konnte sie wieder mit meinen angeleiteten Projekten begeistern.

Wir bastelten zunächst die Weihnachtskarte nach, die uns Jenni Pauli bei der Saartistic im September gezeigt hatte. Es ist eine Klappkarte mit ausgestanztem Kreis und einem Ziehmechanismus, bei der dann nochmal ein bestempelter Kartengruß herausgezogen werden kann.


Dann haben wir meinen Swap von der Onstage-Veranstaltung in Mainz nachgebastelt. Diese pfiffige Box hat einen besonderen Verschluss, der sich durch einen Schiebemechnismus hin und her verschieben und dadurch öffnen und wieder verschließen lässt.

 
 
Einen weiteren Wow-Effekt erzielte ich beim Workshop auch mit diesen edlen Geschenktüten. Sie sind mit Hilfe des Stanzbretts für Geschenktüten (gift bag Punch board Best.nr. 135862 ) und dem Designerpapier "Year of Cheer" (Best.nr. 144640) ganz schnell hergestellt.
Verzierung brauchte es nicht viel als nur die Schleife.
 
 
 
In unserer Familie konnte unsere Tochter ihren 10.Geburtstag feiern. Meine Güte....wo ist nur die Zeit geblieben?
Für ihre Schulkameradinnen und Schulkameraden hatte ich die kleinen Adventskalender mit den Schokolinsen verpackt.
 
 
 
 
Und selbst für meine Schwiegermutter hatte ich eine passende Geschenkidee für ihre Rommée-Freundinnen. Sie stellte unter meiner Anleitung ebenfalls mit dem Tütenboard diese Geschenktütchen her, die mit einem Magnetverschluss unter dem Wellenkreis verschließbar sind.
 
 
So habe ich nun auch meine Schwiegermutter mit dem Bastelvirus leicht infiziert und sie hatte sichtlich Freude daran, das Papier zu bestempeln und zur Tüte zu verarbeiten.
 
Wenn Du nun auch Lust bekommen hast, solche Projekte unter meiner Anleitung nachzubasteln oder die Materialien bei mir zu bestellen, dann melde Dich gerne bei mir per email
oder Tel. 0170-328 69 10.
 
Ich würde mich freuen.
 
Demnächst wird es noch einen Nachtrag zu meinen ertauschten Swaps von der Onstage-Veranstaltung in Mainz geben.
Ich habe ja noch gar nicht meine netten Geschenke gezeigt.
 
Also, ich hole das bald nach - versprochen!
 
Bis bald,
Eure Daniela

 
 
 
 
 
 
 


Freitag, 17. November 2017

Blog Hop vom Team Stempeltissimo - Thema Weihnachtskarten

Herzlich willkommen zum Blog Hop

 vom Team Stempeltissimo




Heute zeigen wir Euch verschiedene Weihnachtskarten

http://papiermagie.blogspot.de/

Vielleicht kommt Ihr gerade von Angelika oder Ihr seid direkt bei mir eingestiegen. Jedenfalls frag ich mich, ob es anderen genauso geht wie mir. 
Weihnachten kommt ja immer so plötzlich -
und deswegen war dieser Blog Hop gerade passend, sich doch schon
mit diesem Thema zu beschäftigen und meinen Kartenvorrat zu bestücken.
 
 
 
Ich habe neulich einen Spruch gelesen, der da lautet:
"Weihnachten ist,
wenn ein stilles Lächeln von Herzen kommt"

Ist das nicht nett? Gerade in der stressigen (Vor-)weihnachtszeit schenkt man durch so eine selbstgebastelte Karte
 vielleicht jemandem ein klein wenig Freude und zeigt demjenigen,
dass man an ihn gedacht hat.
 
Und für diesen Blog Hop habe ich für mich entschieden: 
 
Weihnachten wird blau😤
 
Also, vielleicht lasst Ihr Euch auch von
unseren Blog Hop Ideen anstecken und anregen?  


 
Bei dieser Karte habe ich das Stempelset
 
"Weihnachten daheim"

verwendet. Dieses Set hat mich gleich beim Durchblättern des Herbst-/Winter-Katalogs angesprochen. Die Sprüche in diese Stempelset darin finde ich einfach wunderschön.  Hier habe ich die passenden Thinlits mit den netten Häuschen verwendet.
 
 
Eigentlich ist sind für mich rot und grün meine Lieblingsfarben, wenn es um Weihnachten geht. Aber ich habe mich dieses Mal für marineblau und himmelblau in Kombination mit flüsterweiß entschieden. 
 
Hier seht Ihr den geprägten Aufleger mit dem neuen Eiskristall-Prägefolder. Als Stempel habe ich die Eisblumen aus dem Set "Winterwunder" und den kuschlig-angehauchten Spruch auf dem Handschuh aus dem Set "Festliche Fäustlinge" verwendet.




Auch hier noch einmal die Fäustlinge - dieses Mal in Mini-Format. Dazu den Aufleger mit dem Prägefolder "Leise rieselt" geprägt und mit den Framelits "Lagenweise Kreise" sowie einen Kreis aus den Framelits mit dem Stickrahmen verziert.

Ich hoffe, dass euch meine Karten gefallen und wünsche euch schon jetzt eine ruhige Adventszeit. Nehmt euch Zeit, um Karten für eure Lieben zu basteln. Das Material und die Ideen bekommt Ihr von mir. Dazu meldet Euch gerne bei mir. 

Und nun viel Spaß bei Sabine.

www.sabinesart.de

 

Montag, 13. November 2017

On Stage in Mainz - ein kleiner Rückblick

ON STAGE in Mainz

am 11.11.2017

....und ich war dabei!!!
 
Was haben etliche Demos (die Kreativberaterinnen von Stampin' Up!) in den Sozialen Medien diesem Event entgegen gefiebert. Irgendwie war ich zwar damit beschäftigt, meine Tausch-Geschenkchen, die sog. Swaps (40 Stück!!) herzustellen, aber es war noch so viel anderes bei mir los, dass meine Aufregung erst am Freitag abend kurz vor dem Schlafen gehen begann. Hab ich auch alles dabei? Wen von den anderen Demos werde ich treffen? Sind auch ein paar "berühmte" aus meinen YouTube-Kanal-Abos dabei? Was nehme ich an Eindrücken mit? Welche tollen neuen Produkte gibt der Frühjahrskatalog her? Aber all diese Fragen sollten noch beantwortet werden...
 
Mit meiner Bastelfreundin Martina fuhr ich also morgens um 7 Uhr nach Mainz. Wir kamen gut an und konnten gleich beim Check-In in der Rheingoldhalle die ersten Swaps mit anderen Demos tauschen. So kam man auch gleich ins Gespräch und fühlte sich gleich wohl.
 
 
Mein Namensschild mit der aktuellen Titelbezeichung

 
und schon beim Check-In gab es tolle Geschenke

 
voller Vorfreude auf das was uns erwartet

 
diesen originellen Swap habe ich leider nicht ergattert

 
unser Team vor der Fotowand

 
und auch mal ich alleine....

 
geheimnisvolle Bastelpakete als sog. "Make & Takes" verpackt

 
und weil Stampin' Up! seit 10 Jahren in Deutschland vertreten ist, durfte es zum Lunch ein Jubiläums-Cupcake sein!
 
Der neue Frühjahrskatalog verspricht so einiges an tollen Stempeln, Stanzformen und vielen anderen Nettigkeiten.
Ihr dürft also gespannt sein.
 
Meine 40 gebastelten swaps habe ich alle losbekommen und dafür aber auch sooo tolle swaps von anderen Demos bekommen. Die zeige ich euch noch diese Woche hier. Dann könnt Ihr auch die Anleitung für meinen swap ansehen.
 
Einwhnsinnig aufregender Tag geht auch irgendwann einmal zu Ende.
Viele neue Eindrücke was diese Art von Veranstaltungen betrifft,
nehme ich mit nach Hause.
 
Bis bald,
Eure Daniela
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


Donnerstag, 9. November 2017

Teamabende im September und Oktober

Ein kleiner Nachtrag...

zu unseren Teamtreffs

von September und Oktober 

 
Wie schnell doch die Zeit vergeht! Ich bin mit meinen Beiträgen doch etwas ins Hintertreffen geraten. Dabei war ich doch in den letzten Wochen was mein Bastelhobby betrifft, nicht ganz untätig gewesen! Hier möchte ich Euch von unseren beiden vergangenen Teamtreffs berichten.
 
 
 
 
 
 
 
Und nun steht schon das nächste große Event bevor: Ich werde zum ersten Mal auf mehrere Hundert Demos, also Bastelkolleginnen treffen, die bei der sog. "ON STAGE" -Veranstaltung in Mainz (ausgerechnet am 11.11., wenn eh alle närrisch auf der Straße unterwegs sind) schon einmal in den neuen Katalog reinschnuppern dürfen.
 
Also seid gespannt auf meinen nächsten Beitrag.....
 
Bis bald,
Daniela